Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Akupunktur und Naturheilverfahren -> Kann man die Eizellqualität verbessern
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jolly+Gerry
Rang0



Anmeldungsdatum: 12.11.2012
Beiträge: 20
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2012 20:34 Beitrag speichern    Titel: Kann man die Eizellqualität verbessern Antworten mit Zitat

Hi

Ich wollte euch fragen ob ihr mir helfen könnt bin echt nach unserem Arzt Termin enttäuscht

Weiß jemand von euch wie man die Eizellqualität verbessern kann??

hatten schon 5 Icsi hinter uns
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
betty75
Rang1



Anmeldungsdatum: 04.10.2009
Beiträge: 521

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2012 20:42 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

es tut mir leid, dass du so schlechte Nachrichten bekommen hast? Magst du vielleicht noch dazu sagen, wie alt du bist ... das könnte helfen die Situation besser einzuschätzen!

LG, B.
_________________
07/2008: 1.IVF - Nullbefruchtung
10/2008: 1.ICSI biochem.SS
03/2009 und 05 / 2009: Kryo - beide neg.
08/2009: 2.ICSI MA 8.SSW
04/2010: Kryo neg.
08/2010 3.ICSI positiv - Geburt unserer Tochter im Mai 2011
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jolly+Gerry
Rang0



Anmeldungsdatum: 12.11.2012
Beiträge: 20
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2012 20:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

bin 32 jahre und wurde 2011 wegen Endometriose operiert
_________________
1. 03.2010 icsi - 1 Follikel - 1 befruchtet - ohne Erfolg
2. 10.2010 abbruch verdacht auf Endometriose
3. Frühjahr 2011 OP wegen Endometriose
4. 04.2011 icsi - 1 Follikel - 1 befruchtet - ohne Erfolg
5. 07.2011 icsi - 6 Follikel - 3 befruchtet - ohne Erfolg
6. 05.2012 icsi - 3 Follikel - abbruch nichr drin
7. 10.2012 icsi - 6 Follikel - 2 befuchtet - ohne Erfolg
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

gruenegurke
Rang3



Anmeldungsdatum: 09.07.2010
Beiträge: 2813

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2012 10:37 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

man hoert, dass DHEA da Wunder wirken kann. Lass aber vorher schauen, wie hoch deine maennlichen Hormone sind.

Glaub auch Biotin? und Q10 koennte helfen, aber das ist halt alles eher Mythos als wissenschaftlich belegt.

Evt koennte auch helfen, dass ihr laenger als 5 Monate zwischen den Versuchen wartet...
_________________
Hashimoto, MTHFR Mutation 4G/4G homozygot + PAI I erhoeht
KIR AA, fehlende antiparnatale Antikoerper, NKs 6% >> 17% >> 16%

____________________________________________________________
.
2010-2013 > 1 IVF, 4 ICSI, 2 Kryos = 14 Embryos >> alles negativ! <<< Gibt keine Versuche mehr!
Evt wechseln wir die KK als Plan B, aber es gibt keinen Plan C oder D!
.
Nov 2013: Wir leben dann fuer uns alleine mit zwei Meerschweinen.
Sept 2013 - Ich ernaehre mich vollkommen Gluten- und Milchfrei! Und nehm 1mg Dexa wegen meiner Nebennierenrindenschwaeche. Ausserdem 5000iU Vit D + K2 taeglich, dazu ein paar andere B Vitamine und Methyl B12. Ferroverde, Omega 3, Codliver/Butteroil, Selen, Mg+Ca, manchmal Cr und Mn. Glaube Q10 und DHEA war auch mit dabei. Gruene Smoothies sind grad der Renner, viel gesund und auch viel Kokosfett (und Mettbroetchen)
.
Oder Plan E - es passiert einfach so???

.
6.2.2014 - 3+5 > 3. Urin positiv! Bluttest am Nachmittag: HCG: 427
...
28.9.2014 - 37+1 > Blasensprung und Kaiserschnitt wegen BEL - Allen gehts gut!
.

.
Juli 2015 - Gibt es noch einen 6er? Wir verhueten nicht mehr!
.
Anfang Oktober 2015 - Mein Mann stirbt Wir sind zu zweit und muessen das Leben meistern.
.
Medi-Preise: https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0Av7mN9A8BisLdFUzWmFfQkpaS0htOGgtSENLRzM3WGc#gid=0
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunnyday
Rang3



Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 2368
Wohnort: Bodenseekreis

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2014 19:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
DHEA kann tatsächlich super helfen, was wirklich kein Mythos mehr ist sondern wissenschaftlich mehrfach belegt wurde. Soweit ich mich erinnern kann, nahmen in den meisten Studien die Teilnehmer 3mal täglich 25mg ein. DHEA nimmt die Form der Hormone ein, die der Körper gerade braucht und reguliert den Hormonspiegel auf ganz natürliche Weise. Des Weiteren fungiert es sogar als Radikalfänger. Es wurde festgestellt, dass durch die Einnahme von DHEA mehr Eizellen heranreifen und die Qualität von diesen sogar noch erhöht wird. Die Chancen, spontan schwanger zu werden, werden erhöht, die Chancen bei einer künstlichen Befruchtung werden erhöht, es verstreicht weniger Zeit bis zum Eintritt einer Schwangerschaft und die Fehlgeburtenrate sinkt (dadurch, dass DHEA Chromosomenschäden verhindert).
Liebe Grüße und alles Gute!
_________________
Kinderwunsch seit 2006. Wir finden unser Glück in einer KiWuklinik..
Lilypie Kids Birthday tickers

Lilypie Fifth Birthday tickers

Wir hoffen auf noch ein Geschwisterchen..
1. ICSI: keine der über 20 befruchteten Embryos schafft es zum TF. Die Ärztin gibt uns auf. Wir sind traurig..
2 Monate später halte ich einen positiven Test in der Hand...
Lilypie Second Birthday tickers

Meine Seite: www.fruchtbarkeitscoach.de
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
de5i
Rang1



Anmeldungsdatum: 20.09.2014
Beiträge: 713

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2014 12:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Jep das was sunnyday da schreibt kann ich bestätigen.
Die Ausbeute wurde zwar nicht erhöht bei mir aber die Quali auf alle Fälle.
Jolly + Gerry mit was wurdest Du den stimuliert. Menopur erhöht auch die Quali der EZ und ist besonders bei Ü40 sehr beliebt.
VitaminD ist ebenfalls wichtig. Solltest Du also DHEA im Blut kontrolieren lassen dann wäre dies auch wichtig. Q10 wurde ja schon beschrieben.
Bei DHEA ist es wichtig woher Du es online bekommst. Ich habe gelesen nicht alle Medis wirken hier gut UND mind. 3 Monate solltest Du das DHEA nehmen.
_________________
Jahrgang: 72 und 76
4 IVF´s mit 2 FG (6. SSW + 9. SSW)

Nov/2015 Entscheidung für Plan B
-Erstgespräch Gynem am 23.11.15
17.03.16 TF Blasto AA SET
TF+7 Pipi Test positiv!
TF+12 HCG 489
TF+15 HCG 2.112
SSW 6+2 1. US Mini ist 4,5mm mit Herzschlag
SSW 7+5 Mini ist jetzt 1,32 cm
SSW 8+5 Mini ist 2,24 cm und bewegt sich schon
SSW 10+3 Mini ist 3,92 cm und ganz aktiv
SSW 12+6 Mini ist ein Junge, 6,33 cm groß und kerngesund
SSW 19+3 Mini ist 22 cm groß und wiegt 345 Gramm
Mini kommt am 09.11.2016 mit 51cm und 3.120 Gramm zur Welt!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

erdbeer.marmelade
Rang1



Anmeldungsdatum: 31.03.2014
Beiträge: 699

BeitragVerfasst am: 03 Jan 2015 09:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Wie ist denn Dein Amh-Wert? Ich habe viel ausprobiert und nix hat geholfen. Aber mein Amh War zum Schluss nicht mehr messbar. Denke im Nachhinein, dass ich zu viel Zeit mit den ganzen Versuchen verloren habe. Bin aktuell mit Ezs schwanger. Liebe Grüße und viel Glück, Erdbeere
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
free
Rang3



Anmeldungsdatum: 31.08.2011
Beiträge: 4841

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2015 21:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Lenotschek wie oft willst noch die Ukraine verlinken....natürlich gibt es solche paradoxen Ansichten auch in DE. Aber wie schon so oft beschrieben,kinderlos bedeutet nicht gleich psychoanalytischen Dachschaden.Diese Annahme ist Geschichte.Auch wenn es heute noch keine Diagnose zu einigen Kinderlosen gibt,heißt das noch lange nicht,dass es nicht organischer Natur ist.Es gibt nur leider heute noch keine Therapieempfehlung dazu.Aber vielleicht überübermorgen...
_________________
[size=9] 2011-1.EZP PPP negativ-2.EZP PPP positiv Frühabort-2012 3.EZP im FC Mallorca vitrifizierte EZ aus dem Spenderpool negativ-4.EZP FCM vitrifizierte EZ aus dem Spenderpool negativ-2013 5.EZP Sanatorium Pronatal positiv Frühabort-1.EMS Sanatorium Pronatal positiv Frühabort-2014 2.EMS Karlsbad Fertility Center Katastrophe nur 2 Frühblastos übrig negativ-2015 6.EZP Dogus IVF Doc Mürüde Zypern negativ-2016 3.EMS Biotex Ukraine Kiev 06.09.positiv getestet 09.09.HCG 77,6 23.09.2016 1.US schöne querovale Fruchthöhle zu sehen19.10.2016 2.US das kleine Herzchen schlägt 02.11.2016 3.US Motte ist sehr mobil und misst schon 5 cm vom Kopf bis zum Steissbein-------------
ES gehört zu den in besonderer Weise geschützten Persönlichkeitsrechten, nicht daran gehindert zu werden, ein Kind zu zeugen – unabhängig von der Frage, ob es ein Recht auf Erfüllung eines Kinderwunsches gibt (u.a. BÄK 2006, S. A1392 ff.)
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilymaus
Rang0



Anmeldungsdatum: 14.02.2019
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 20 März 2019 15:03 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

der Beitrag ist zwar schon alt, aber vllt liesst Ihn ja Jemand wie ich mal .

Habe auch das Problem und geschaut was helfen kann, ich musste 3x täglich DHEA mit 25mg nehmen, Q10, Zink und Vitamin D.

Habe das über einen Zeitraum von 4 Monaten genommen und meine Eizellen waren tatsächlich besser, ich habe auch auf die Mini IVF richtig gut reagiert mit 8 Follikel und es waren 4 reife Eizellen...

Bei meinen Versuchen vorher sah es nicht so gut aus...

Was ich noch mache ist kein Koffein mehr trinke bzw. sehr wenig und TCM habe ich auch durchführen lassen

Viel Glück allen
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Minnas Mama
Rang0



Anmeldungsdatum: 29.11.2014
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 20 März 2019 22:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Lilymadeleine, welches Q10-Präparat hast du denn genommen? Und wie viel davon?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum