Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Kinderwunsch -> Medikamente beim KiWu -> Alternative Intralipid Produkte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mariechen74
Rang0



Anmeldungsdatum: 07.04.2014
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2019 23:15 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Da es die erste Infusion ist, würde ich einfach später starten, du schaffst ja trotzdem 3 vor Transfer. Dann sind die Abstände nur etwas kürzer. Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft drei im Abstand von je einer Woche und eine kurz nach Transfer, weil die Zeit etwas knapp wurde.

LG, Mariechen
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
noemi-
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2019 08:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Bist du so schwanger geworden?

Kann man nicht theoretisch die drei Infusionen vor Transfer einfach in kürzeren Abständen nehmen, wie z.B. Alle 10 Tage oder würde das nichts bringen?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mariechen74
Rang0



Anmeldungsdatum: 07.04.2014
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2019 10:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, das meine ich ja, ich hatte auch kürzere Abstände und bin bei dem Transfer schwanger geworden. Wenn du ganz sicher sein willst, kannst du ja Montag noch bei R-F nachfragen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

noemi-
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2019 11:15 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Nachricht, aber zum Glück ist das Paket heute angekommen!

Warst du auch bei Reichel-Fentz in Behandlung und hattest du auch erhöhte Killerzellen in der Gebärmutter?

Hattest du dann die 3. Infusion kurz nach Transfer oder war das schon die 4.? Ich soll am Punktionstag bzw. ES die 3. Infusion bekommen und bin mir nicht mehr sicher, ob dann ein Tag nach Blastotransfer schon die nächste Infusion laufen sollen. Hatte mir das so bei dem Gespräch notiert, aber bin mir nun nicht mehr sicher, da ja nur 6 Tage dazwischen liegen. Bei Schwangerschaft hat sie mir Abstände von 10 Tagen zwischen in Infusionen empfohlen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum