Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> Transfer und Kryo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
StehaufMännchen
Rang0



Anmeldungsdatum: 12.01.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 23 Apr 2018 11:35 Beitrag speichern    Titel: Transfer und Kryo Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Dr. Zeitler,
mir wurden soeben zwei Blastos 3CC transferiert an Tag 5.
Da ich ungünstige Laborwerte hatte werden die besseren zwei Blastos (4AA + 3-4BB) eingefroren!
Insgesamt wurden 10 Eizellen punktiert und 6 befruchtet.
Können Sie sagen wie meine Chancen stehen nur aufgrund der Qualität der Blastos?
Vielen Dank
_________________
Kinderwunsch seit 2011
Spontan schwanger 06/2012 MA 11.SSW
12/2012 Schwangerschaftstest positiv (spontan) nach einer Wo negativ
2013 3x Insemination negativ
01/2014 1 IVF Punktion von 12 Eizellen Nullbefruchtung, Krankenhaus, Überstimulation
03/2014 1 ICSI Punktion von 11 Eizellen 2 Blastozystentransfer, negativ
04/2015 Kryo 2 Blastozystenstranfer, negativ
05/2016 2 ICSI Punktion von 14 Eizellen 2 Blastozystenstransfer
BT positiv HCG bei 56, nä BT HCG gefallen auf 36,5, biochemische SSW
09/2016 Bauchspiegelung- incl. durchgängige Eileiter alles ok
06/2017 3 ICSI Punktion von 12 Eizellen 2 Blastozystentransfer, negativ
10/2017 Kryo - 2 Blastozystentransfer, negativ
01/2018 Unfassbar, spontan schwanger, in 5+6 Blutungen, Schmerzen, Eileiterschwangerschaft rechts,
Lap: linker Eileiter verschlossen, rechter Eileiter konnte erhalten bleiben aber vernarbt?!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 713
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2018 08:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

in der Altersgruppe 30 bis 35 Jahre liegt die SR nach den ET von
2 BCs an Tag 5 bei 40-50%.
Wenn die Strukturen der BCs etwas eingeschränkt sind (3CC)
und die Laborwerte ungünstig sind, geht man davon aus,
dass die Wahrscheinlichkeit für eine Einnistung
beeinflusst wird und die SR niedriger liegt ( ? 25 - 35%).

Alles Gute
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe folgenden Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum