Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Schilddrüse -> Schilddrüse richtig eingestellt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sassy
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.08.2018
Beiträge: 113
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 07:03 Beitrag speichern    Titel: Schilddrüse richtig eingestellt? Antworten mit Zitat

Hallöhen,
ich habe meine Schilddrüsenwerte bekommen, aber verstehe nur Bahnhof.
Meine Werte sind wie folgt:
TF3: 2.86
TF4: 1.27
TSH: 0.14 -
Laut Normwerte sind meine Werte doch in Ordnung oder? Ich habe vor der Untersuchung Thyonarode 50 genommen und 2 Tage ausgesetzt.
Am Untersuchungstag habe ich keine Tablette genommen (glaub ich).
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinepueppy81
Rang3



Anmeldungsdatum: 20.07.2011
Beiträge: 4928

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 08:24 Beitrag speichern    Titel: Re: Schilddrüse richtig eingestellt? Antworten mit Zitat

Sassy hat folgendes geschrieben:
Hallöhen,
ich habe meine Schilddrüsenwerte bekommen, aber verstehe nur Bahnhof.
Meine Werte sind wie folgt:
TF3: 2.86
TF4: 1.27
TSH: 0.14 -
Laut Normwerte sind meine Werte doch in Ordnung oder? Ich habe vor der Untersuchung Thyonarode 50 genommen und 2 Tage ausgesetzt.
Am Untersuchungstag habe ich keine Tablette genommen (glaub ich).
schreib bitte noch mal die Referenzwert dazu
_________________
7 ICSIs, 5 Kryos, 5 IUIs, unzählige GV nach Plan und 5 Sternenkinder, bis unsere Maus im Alter von 1,5 bei uns einzog.
Wir sind unendlich glücklich, dass wir dich haben...

Lilypie Kids Birthday tickers


"Projekt Geschwisterkind"
ERA Test rezeptiv an Tag 5 also nichts neues
DNA-Fragmentierung 19,8 % ,
1. EMS 09/18 2 Blastos Pronatal Sanatorium mit Viagra zum SH aufbau, IVIG, Cortison, Heparin und Granocyte
Tf von 2× 4 AA blastos negativ
OP- kein asherman keine erhöhten plasmazellen also kann es losgehen:

1. offene EZS 2019 Klinik Aagaard Klinik Dänemark
erste Spenderin wird an meinem 1. ZT schwanger...
2. Spendervorschlag angenommen. Transfer KW 19 2019 geplant

Lilypie Assisted Conception tickers

Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sassy
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.08.2018
Beiträge: 113
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 13:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Also folgende Werte standen in den Bericht, welchen ich bekommen habe:

FT3
Wert: 2.86 pg/ml
Normwert: 1.90-5.10 pg/ml

FT4
Wert: 1.27 ng/dl
Normwert: 0.90-1.70 ng/dl

TSH
0.14 - mU/l
Normwert: 0.27-4.20

MAK
Ergebnistext: <10.0 IU/ml
Normwert: <35.0 IU/ml

TRAK
Ergebnistext: <0.80 IU/l
Normwert: <1.75 IU/l
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

kleinepueppy81
Rang3



Anmeldungsdatum: 20.07.2011
Beiträge: 4928

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 14:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Was sagt der Arzt ? Ich finde deibevwerte in Ordnung. ..
_________________
7 ICSIs, 5 Kryos, 5 IUIs, unzählige GV nach Plan und 5 Sternenkinder, bis unsere Maus im Alter von 1,5 bei uns einzog.
Wir sind unendlich glücklich, dass wir dich haben...

Lilypie Kids Birthday tickers


"Projekt Geschwisterkind"
ERA Test rezeptiv an Tag 5 also nichts neues
DNA-Fragmentierung 19,8 % ,
1. EMS 09/18 2 Blastos Pronatal Sanatorium mit Viagra zum SH aufbau, IVIG, Cortison, Heparin und Granocyte
Tf von 2× 4 AA blastos negativ
OP- kein asherman keine erhöhten plasmazellen also kann es losgehen:

1. offene EZS 2019 Klinik Aagaard Klinik Dänemark
erste Spenderin wird an meinem 1. ZT schwanger...
2. Spendervorschlag angenommen. Transfer KW 19 2019 geplant

Lilypie Assisted Conception tickers

Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sowahr
Rang1



Anmeldungsdatum: 28.09.2010
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 15:54 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Der ft3 Wert könnte höher sein.
ft4 ist mittig.
Hast du Beschwerden?
Wieso hast du 2Tage vor Messung mit dem Medi ausgesetzt?
_________________
Seit ca 2013 NFP (recht kurze zweite Zyklushälfte), 2016/2017 3x Clomifen (ohne Auslösen) + 3x IUI
leichte Endo, Verdacht auf PCO, latente (?) SD UF, Vit D Mangel, Faktor VIII über Norm, Jena Biopsie (11/17) negativ, AMH >5
1. IVF - Puregon (100IE): 8EZ, 5 befruchtet, DET (2Blastos), pos. biochem.
2. IVF - Abbruch nach PU
3. IVF - Pergoveris (125IE) + Predni 10mg&ASS100: 12EZ, 4 befruchtet, DET (frühe Blasto + Morula), neg
Befund RF: KIR AA, leicht erhöhte NK + Aktivität, HLA (25% DQA), Epitop C2 negativ, PAI heterozygot, neg. Cross Match
Überraschend schwanger auf natürl. Weg ("Glücksrezept"?: Behandlung langwieriger Pilz, Breitband-AB wg Blasenentzündung, ft4 >50% + ft3 >30%, Vit D in Norm, Prog nach ES, tlw. vegan/glutenfrei ("Immunologie-Ansatz"))
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sassy
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.08.2018
Beiträge: 113
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 17:32 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Der Arzt in der KiWu meinte auf 25 runter und in 6 Wochen kontrollieren.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Sassy
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.08.2018
Beiträge: 113
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 17:40 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich bis jetzt immer zwischen einer Dosierung von 25 und 50 bewegt. Deswegen auch 2 Tage in der Woche mit der Tabletteneinnahme aussetzen.
Beschwerden (wie z.B. Müdigkeit, Gewicht, etc.) hatte ich nie. Es macht für mich Gefühlt kein Unterschied, ob ich die Tabletten nehme oder nicht.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sowahr
Rang1



Anmeldungsdatum: 28.09.2010
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 18:05 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Aussetzen ist ganz doof bzw. macht nicht wirklich Sinn. Da kann sich die Schilddrüse ja nie wirklich so richtig drauf einstellen/einpendeln.
Ich würde eher bei 50 bleiben aufgrund des eher niedrigen ft3 Wertes.
_________________
Seit ca 2013 NFP (recht kurze zweite Zyklushälfte), 2016/2017 3x Clomifen (ohne Auslösen) + 3x IUI
leichte Endo, Verdacht auf PCO, latente (?) SD UF, Vit D Mangel, Faktor VIII über Norm, Jena Biopsie (11/17) negativ, AMH >5
1. IVF - Puregon (100IE): 8EZ, 5 befruchtet, DET (2Blastos), pos. biochem.
2. IVF - Abbruch nach PU
3. IVF - Pergoveris (125IE) + Predni 10mg&ASS100: 12EZ, 4 befruchtet, DET (frühe Blasto + Morula), neg
Befund RF: KIR AA, leicht erhöhte NK + Aktivität, HLA (25% DQA), Epitop C2 negativ, PAI heterozygot, neg. Cross Match
Überraschend schwanger auf natürl. Weg ("Glücksrezept"?: Behandlung langwieriger Pilz, Breitband-AB wg Blasenentzündung, ft4 >50% + ft3 >30%, Vit D in Norm, Prog nach ES, tlw. vegan/glutenfrei ("Immunologie-Ansatz"))
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinepueppy81
Rang3



Anmeldungsdatum: 20.07.2011
Beiträge: 4928

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2018 19:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich seh das wie sowahr. .. Immer täglich die Tabletten nehmen und nicht im Wechsel oder sogar aussetzen... Die sd brau ch t täglich sein Feuer. ..
_________________
7 ICSIs, 5 Kryos, 5 IUIs, unzählige GV nach Plan und 5 Sternenkinder, bis unsere Maus im Alter von 1,5 bei uns einzog.
Wir sind unendlich glücklich, dass wir dich haben...

Lilypie Kids Birthday tickers


"Projekt Geschwisterkind"
ERA Test rezeptiv an Tag 5 also nichts neues
DNA-Fragmentierung 19,8 % ,
1. EMS 09/18 2 Blastos Pronatal Sanatorium mit Viagra zum SH aufbau, IVIG, Cortison, Heparin und Granocyte
Tf von 2× 4 AA blastos negativ
OP- kein asherman keine erhöhten plasmazellen also kann es losgehen:

1. offene EZS 2019 Klinik Aagaard Klinik Dänemark
erste Spenderin wird an meinem 1. ZT schwanger...
2. Spendervorschlag angenommen. Transfer KW 19 2019 geplant

Lilypie Assisted Conception tickers

Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Sassy
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.08.2018
Beiträge: 113
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 08 Sep 2018 11:00 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure Einschätzungen.
Ich werde mal die nächste Untersuchung abwarten und schauen, was mein Frauenarzt dazu sagt.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum