Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> Befruchtungsrate & Embryonalentwicklung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bastelschwabin
Rang0



Anmeldungsdatum: 12.09.2017
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2019 18:42 Beitrag speichern    Titel: Befruchtungsrate & Embryonalentwicklung Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Fr. Zeitler,

auffällig bei der Entwicklung unserer Embryonen ist, dass wir (bis auf eine Ausnahme) eine unterdurchschnittliche Befruchtungsrate hatten (83%, 22%, 41%), es aber fast alle befruchteten Eizellen bis ins Blastozystenstadium an Tag 5 geschafft haben (80%, 71%) und es erst danach zu Stillständen kam.

Bei den letzten beiden Kryo-Versuchen hatten wir außerdem beide Male eine kurze Einnistung von wenigen Tagen. Ein Ereignis, das wir nach vier vorausgegangenen Negativen auf das dort erstmals durchgeführte Assisted Hatching zurückführen.

Kann man aus der Befruchtungsrate und unserer Embryonalentwicklung Rückschlüsse auf die Eizell- bzw. Spermienqualität ziehen?
Haben Sie Empfehlungen, damit der nächste Versuch endlich gut ausgeht?
Würden Sie eine Untersuchung der DNA-Fragmentierung der Spermien empfehlen?

Wir sind 34 (W) und 32 (M) Jahre alt und unser Kinderwunsch besteht seit 5 Jahren.


ICSI 06/2017
8 Eizellen, 6 reif, 5 befruchtet
Tag 3: 3x Morula + 2x 8-Zeller
Tag 5: 4x Blastos + 1x Morula
Tag 5 Abends: 3 Blastos
-> DET: Negativ
-> Kryo-SET: Negativ

ICSI 01/2018 (Protokollwechsel)
10 Eizellen, 9 reif, 2 befruchtet (1x 3 Zellkerne + 6x kein Vorkern)
Tag 2: 2x 6-Zeller
-> DET: Negativ

ICSI 01/2019
18 Eizellen, 17 reif, 7 befruchtet
Tag 5: 5x Blastos
Tag 5 Abends: 3 Blastos
-> SET: Negativ
-> Kryo-SET: Positiv: HCG 105 an ES+16, Abgang an 5+0
-> Kryo-SET: Positiver SST an ES+14, HCG 1 an ES+16


Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Einschätzung!
_________________
KiWu seit 06/2014
Schwankendes SG, Endometriose 1°, HLA-C-Sharing

4x IUI 12/16-03/17 - negativ
1. ICSI 06/17, 8 EZ, 5 befr., 1 Blasto vitrifiziert, 2 Blastos transferiert - negativ
Kryo 11/17, 1 Blasto transferiert - negativ
2. ICSI 01/18, 10 EZ, 2 befr., 2 6-Zeller transferiert - negativ
3. ICSI 01/19, 18 EZ, 7 befr., 2 Blastos vitriviziert, 1 Blasto transferiert - negativ
Kryo 03/19, 1 Blasto transferiert - biochem. SS
Kryo 04/19, 1 Blasto transferiert - SST positiv, BT negativ
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 825
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2019 17:35 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

von der Befruchtungs - und Entwicklungsrate + den Spermiogrammwerten
kann man in vielen Fällen ableiten, ob ein EZ-Faktor oder Spermien-Faktor vorliegt.
Wenn die Ergebnisse auf einen Spermienfaktor hinweisen, kann ein DNA-Fragmentierungs-Test
hilfreiche Informationen liefern, um die weitere Behandlung festzulegen.
In Ihrem Fall ist auffällig, dass die positiven hCG-Test im Kryozyklus gemessen wurden.
Möglicherweise hat ihre GSH im Kryozyklus günstigere Eigenschaften als im Frischzyklus,
so dass das Implantationsgeschehen noch als Ansatzpunkt in Frage kommt.

Alles Gute
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum