Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Der Behandlungsplan ist da.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Buffy82
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.01.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2019 09:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

IVIG ist die Alternative wenn es wieder nicht klappt. Ich hab noch einen Kryoversuch.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Buffy82
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.01.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2019 09:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

IVIG ist die Alternative wenn der Versuch wieder scheitert.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinepueppy81
Rang3



Anmeldungsdatum: 20.07.2011
Beiträge: 4928

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2019 11:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Das habe ich gesehen. Aber mich interessiert wie oft du im Falle einer SS die 10 Gramm ungünstigeren sollst.
_________________
7 ICSIs, 5 Kryos, 5 IUIs, unzählige GV nach Plan und 5 Sternenkinder, bis unsere Maus im Alter von 1,5 bei uns einzog.
Wir sind unendlich glücklich, dass wir dich haben...

Lilypie Kids Birthday tickers


"Projekt Geschwisterkind"
ERA Test rezeptiv an Tag 5 also nichts neues
DNA-Fragmentierung 19,8 % ,
1. EMS 09/18 2 Blastos Pronatal Sanatorium mit Viagra zum SH aufbau, IVIG, Cortison, Heparin und Granocyte
Tf von 2× 4 AA blastos negativ
OP- kein asherman keine erhöhten plasmazellen also kann es losgehen:

1. offene EZS 2019 Klinik Aagaard Klinik Dänemark
erste Spenderin wird an meinem 1. ZT schwanger...
2. Spendervorschlag angenommen. Transfer KW 19 2019 geplant

Lilypie Assisted Conception tickers

Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Buffy82
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.01.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2019 13:05 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

1-tägig 10 g
Aber die Punktion habe ich doch nicht im Kryozyklus????? Die Punktion ist doch im Frischezyklus nicht in der Kryo oder verstehe ich das falsch? Die 20 mg Predni ab Eisprung.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
noemi-
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2019 19:58 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

@buffy: wenn ich das richtig sehe, steht dort 20 mg Prednisolon ab Punktion/Eisprung und nicht erst ab Transfer
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
noemi-
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2019 20:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du denn eine Gerinnungsstörung, dass du schon so früh mit Heparin starten sollst?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Buffy82
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.01.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2019 09:04 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Noemi lt. meinen Gesprächsnotizen mit R. F. ist Blutgerinnung vollkommen in Ordnung.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
noemi-
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.05.2017
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2019 10:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte sie dir denn schon am Telefon gesagt, Dassault das Spritzen sollst?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Buffy82
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.01.2019
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2019 21:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ja von Clexane wusste ich schon. Ich musste in der KiWu auch schon ASS nehmen. Das soll die Durchblutung der Gebärmutter und somit die Einnistung fördern. Somit kann ich mir Clexane auch erklären. Und ich glaube die Menge von Clexane ist auch vom Körpergewicht abhänging. Ich habe schon von KiWulerinnen gelesen, die 80 mg Clexane spritzen müssen. Diese Mädels haben vermutlich Übergewicht. Ich bin noch knapp unter 70 Kilo, da reichen wohl noch 40 mg Clexane.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum